bedeckt München 27°

Feldmoching:Polizei schnappt Automaten-Knacker

Vielleicht hätten sie weniger brachial vorgehen sollen: Beim Versuch, einen Zigarettenautomaten an der Feldmochinger Straße aufzubrechen, haben drei Männer am Dienstag gegen 3.20 Uhr einen solchen Lärm gemacht, dass ein Anwohner auf sie aufmerksam wurde und prompt die Polizei alarmierte. Die Täter flüchteten zunächst mit zwei Autos, konnten aber schon kurze Zeit später festgenommen werden. In dem einen der beiden Fahrzeuge saßen zwei junge Männer im Alter von 22 und 28 Jahren. Im Zuge der Fahndung gelang es der Polizei, auch den 26-jährigen Fahrer des anderen Pkw festzunehmen. In seinem Wagen wurde neben Zigaretten auch Aufbruchwerkzeug gefunden. Eine Streife, die anschließend den Fluchtweg abfuhr, den die Täter eingeschlagen hatten, fand auf einem Feldweg nahe der A 92 weitere Zigarettenautomaten, die offenbar von Wänden gerissen worden waren. Wie sich herausstelle, wurden sie ebenfalls am Dienstag in Feldmoching sowie in Unterschleißheim gestohlen. Die drei Beschuldigten werden nun einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

© SZ vom 16.04.2020 / sal

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite