bedeckt München 21°

Feldmoching:Mitreden bei den Amperauen

Die Landschaftsschutzverordnung "Amperauen mit Hebertshauser Moos und Innauer Moos" soll geändert werden. Das Gebiet grenzt an den Stadtteil Feldmoching. Auch die Feldmochinger können den Entwurf der Änderungsverordnung noch bis Donnerstag, 22. März, im Landratsamt Dachau, Zimmer 118, Bürgermeister-Zauner-Ring 11, und in den Rathäusern von Dachau und der Gemeinde Karlsfeld einsehen. In diesem Zeitraum können Bürger Bedenken und Anregungen zum Entwurf einbringen.