bedeckt München 27°

Feldmoching/Hasenbergl:Liebe und Intrige in Hohenmoos

Ein gieriger Landwirt will den großen Coup landen: Um an den Bauernhof der jungen Nachbarin zu kommen, will er diese vom Fleck weg heiraten. Das passt der in ihn verliebten Haushälterin aber so gar nicht. Außerdem hat die Bäuerin ohnehin nur Augen für den feschen Knecht. Diese Vierecksbeziehung füllt das Feldmochinger Volkstheater in einer Frühjahrskomödie mit Leben. Der "König von Hohenmoos" wird im Stiftstheater Augustinum an der Weitlstraße 66 aufgeführt. Vorstellungen sind an drei Samstagen im April, 7., 14. und 21., sowie den beiden Sonntagen, 15. und 22. April, zu sehen. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 14 Euro, sieben Euro für Jugendliche unter 16 Jahren. Karten können telefonisch unter 314 71 74 vorbestellt werden.