Feldmoching Bücher als Eisbrecher

- "Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns", soll Franz Kafka einst in einem Brief geschrieben haben. Der Polizeiseelsorger und Autor Felix Leibrock, der als Geschäftsführer das Evangelische Bildungswerk München leitet, geht an diesem Dienstag, 14. November, der Frage nach, ob Bücher wirklich Eisbrecher sein können. An zwölf Neuerscheinungen erklärt er humorvoll und nachdenklich die Wirkung von Büchern, die berühren, und gibt Tipps für an- und aufregende Lektüre. Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung in der Kapernaumkirche am Lerchenauer See, Joseph-Seifried-Straße 27. Der Eintritt ist frei.