bedeckt München 29°

Fasangarten:Mangelware Hundekottüten

Als Nebenwirkung der Corona-Pandemie haben sich viele Menschen Haustiere zugelegt, oftmals Hunde. Deren Hinterlassenschaften beschäftigen nun die CSU-Fraktion im Bezirksausschuss Obergiesing-Fasangarten. In einem einstimmig beschlossenen Antrag fordert sie die Stadt auf, Hundekottütenspender und zusätzliche Mülleimer entlang der öffentlichen Straßen in der Amisiedlung und speziell im Bereich des Friedhofs am Perlacher Forst aufzustellen. Wegen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen seien die öffentlichen Grünflächen für die Bevölkerung als Freiraum zwingend erforderlich und würden auch deutlich stärker frequentiert.

© SZ vom 17.04.2021 / gru
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema