bedeckt München
vgwortpixel

Familienbande:Mutter und Sohn als Einbrecher unterwegs

Wenn Mutter und Sohn gemeinsam etwas unternehmen, ist das eigentlich eine feine Sache. Nicht so in diesem Fall: In der Häberlstraße im Schlachthofviertel ist Ende September ein Einbrecherpärchen in genau dieser Konstellation auf frischer Tat ertappt worden. Die beiden, sie 45 Jahre alt, er 22, wurden von einer Hausbewohnerin in der Tumblingerstraße beobachtet, als sie versuchten, mit vollem Körpereinsatz mehrere Wohnungstüren aufzudrücken. Die Frau wählte den Polizeinotruf 110, kurz darauf war eine Streife zur Stelle. Inzwischen waren die zwei Einbrecher in die Tumblingerstraße gegangen und versuchten dasselbe dort erneut. Kurz darauf wurden sie dann festgenommen.