Auszeichnung des Bayerischen Kunst- und Wissenschaftsministeriums:Baustoff der Poesie

Der 97 Jahre alte Eugen Gomringer erhält die Ehrung "Pro Meritis Scientiae et Literarum".

An seinem 97. Geburtstag hat Eugen Gomringer, der Erfinder der der Konkreten Poesie, die Auszeichnung "Pro Meritis Scientiae et Literarum" erhalten. Damit würdigt der Freistaat Bayern die "großen Verdienste mit besonderer Betonung des Brückenschlags zwischen Kunst und Wissenschaft, der dem Schriftsteller, Künstler, Herausgeber, Kunstsammler, Werbetexter, Institutsgründer und Hochschullehrer im Laufe seines Lebens in besonderer Weise gelungen ist". In seiner Laudatio für den im fränkischen Rehau lebenden Gomringer erklärte Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler: "Sie haben mit der Konkreten Poesie Literaturgeschichte geschrieben. Bei Ihnen wird die Sprache zum künstlerischen Baustoff. Durch die besondere Anordnung der Buchstaben und Wörter entsteht eine eigene künstlerische Realität."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB