EU-Parlament "Europa fängt morgens im Badezimmer an"

Tobias Winkler vermittelt zwischen Parlament und Bürgern.

(Foto: Kamphausen/oh)

Tobias Winkler vertritt das EU-Parlament in München und kämpft für eine höhere Wahlbeteiligung

Interview von Manuel Kronenberg

Tobias Winkler leitet seit 2015 das Verbindungsbüro des EU-Parlaments in München, das mit seinen vier Mitarbeitern in Süddeutschland als Anlaufstelle und Informationszentrum für Bürger, Politiker und Journalisten dient. Im Gespräch erzählt Winkler, wie das Verbindungsbüro versucht, den Menschen klarzumachen, welche Rolle Europa in ihrem Alltag spielt.

SZ: Herr Winkler, die Wahl zum Europäischen Parlament steht bald an. Haben Sie im Moment sehr viel zu tun?

Tobias Winkler: Ja, und zwar weil wir uns so stark in die Mobilisierung der Wählerinnen ...