bedeckt München
vgwortpixel

Zorneding:Nikoläuse und Bußgelder

Erst bekamen sie einen Schrecken - dann einen Schokonikolaus. Jedenfalls, wenn sich die Autofahrer ordentlich verhalten hatten, als sie am Freitag in eine Polizeikontrolle in Wolfesing an der Staatsstraße 2082 gerieten. Ausnahmsweise hielt die Polizei nämlich hier auch diejenigen auf, die sich brav an das Tempolimit von 60 Kilometern pro Stunde hielten, und belohnten sie mit Schokolade. Diejenigen, die weniger vorbildlich - weil zu schnell - unterwegs waren, bekamen es zwar nicht mit dem Krampus zu tun, dafür müssen sie mit kostenpflichtigen Verwarnungen rechnen. Einen Fahrzeugführer, der mit 112 Stundenkilometern gemessen wurde, erwartet ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro und zwei Punkte in Flensburg; ein anderer, der mit 86 Stundenkilometern unterwegs war, wird 80 Euro zahlen müssen und einen Punkt bekommen.