Wörth:Traktor gerät in Brand

Ein Traktor der Marke Steyr-Puch hat am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr in der Scheune eines 61-jährigen Landwirts aus Wörth gebrannt. Etwa fünfzig Feuerwehrleute löschten den Brand und konnten verhindern, dass auch die Scheune Feuer fing. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15 000 Euro, Ursache dürfte ein technischer Defekt sein.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB