Wichtiges Ehrenamt Helfer für Landtagswahl gesucht

Die Stadtverwaltung Erding sucht für die Landtags- und Bezirkswahlen am Sonntag, 14. Oktober, zahlreiche Wahlhelfer. Das Amt des Wahlhelfers ist ein Ehrenamt. Personen, die als Wahlvorstandsmitglieder tätig sind, erhalten 45 Euro als Aufwandsentschädigung, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet, die Auszählung wird bis 19 Uhr andauern. Angehörige des öffentlichen Dienstes können von ihrem Dienstherrn, sofern dies dienstlich möglich ist, zusätzlich einen Werktag Dienstbefreiung erhalten. Alle Bürger, die als freiwillige Helfer bei dieser Wahl mitarbeiten möchten, werden gebeten, sich an das Wahlamt der Stadt Erding zu wenden oder eine E-Mail an robert.buckenmaier@erding.de zu senden.