bedeckt München

Westtangente Freising:Behinderungen für Autofahrer

Autofahrer, die in Freising unterwegs sind, aufgepasst: Es geht voran mit den Arbeiten für den Anschluss der Westtangente an die Staatsstraße 2350 (ehemalige B 11) und die Kreisstraße FS 44. Nach Pfingsten beginnt Bauphase 2, also der Umbau des Bereiches nordöstlich neben der Kreisstraße FS 44 und der Münchner Straße. Das meldet die Stadt Freising. Die Fahrspuren der Münchner Straße und der FS 44 werden dabei im Baustellenbereich verschoben und in der Fahrbahnbreite eingeschränkt. An diesem Mittwoch, 23. Mai, erfolgt der Umbau der provisorischen Ampelanlage entsprechend dieser neuen Bauphase - die Signalanlage wird deshalb von voraussichtlich 8.30 Uhr bis gegen 16 Uhr außer Betrieb sein. Zudem werden die Asphalt-Deckschicht im gesamten Kreuzungsbereich vom alten Schlütergebäude bis zur Molkerei Weihenstephan erneuert und eine vollständig neue und erweiterte Ampelanlage hergestellt.

© SZ vom 22.05.2018 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema