bedeckt München 17°

Weißbräu Erding:Gute Zusammenarbeit

Erding und Oberding arbeiten in Sachen Weißbräu zusammen und schaffen Voraussetzung für eine Erweiterung des Brauerei-Geländes.

In einem Akt interkommunaler Zusammenarbeit schaffen die Gemeinde Oberding und die Stadt Erding die Voraussetzung dafür, dass die Privatbrauerei Erdinger Weißbräu ihre Firmengebäude im Nordwesten Erdings erweitern kann. Weil das Betriebsgelände an die Oberdinger Gemeindegrenze stößt, haben die Kommunen Erding und Oberding mittlerweile einen Grundstückstausch beschlossen, so dass auch die vergrößerte Brauerei künftig alleine auf Erdinger Flur stehen wird. Im Gegenzug bekommt Oberding Grund westlich von Siglfing. Der Erdinger Planungs- und Umweltausschuss hat nun aber auch die Voraussetzungen für eine neue Straßenführung geschaffen.

Biergarten

Biergarten Auch im Oktober gibt es noch einige warme, sonnige Tage und die Biergärten haben an den Wochenenden noch regen Zulauf. Hier der Biergarten 'Heimatblick' in Bornheim mit Werbung für ' Erdinger Weissbräu '. 07.10.2007, Deutschland, Nordrhein-Westfalen (c) Karl-Heinz Hick/JOKER (Tel: +49 228 462036, PB Kln Kto 112 45 509, BLZ 370 100 50, www.jokerphoto.de) - S T I C H W O R T E : JOKER071007070181, Wirtschaft, Gastronomie, Biergarten, Biergaerten, Weissbier, Weissbraeu, Weizenbier, Bier, Gartenrestaurant, Jahreszeit, Jahreszeiten, Herbst, Sommer, Wetter, Blauer, Himmel, Himmelblau, Sonnentag, Kranz, blau-weiss, bayerisch, bayrisch

(Foto: Karl-Heinz Hick/JOKER)

Wie der Ausschuss am Dienstag einstimmig beschlossen hat, wird die Straße Am Kletthamer Feld, die von der Dachauer Straße in das Gewerbegebiet Erding West führt, an ihrem nördlichen Ende ausgebaut. Dort führt sie in die Gemeinde Oberding, und dort soll auch einmal ein Gewerbegebiet entstehen: auf Oberdinger Grund, aber in unmittelbarer Nachbarschaft des Gewerbegebietes Erding West.

Konkrete Pläne für das Gewerbegebiet gebe es jedoch noch nicht, bestätigte auf Nachfrage der Oberdinger Bürgermeister Helmut Lackner (CSU) der SZ. Im Oberdinger Flächennutzungsplan ist die Fläche heute noch als landwirtschaftlich genutzter Grund gekennzeichnet. Derzeit entwickle Oberding ein Gewerbegebiet in Schwaig. Man wisse jedoch nicht, was in zehn oder zwanzig Jahren sei, sagte er. "Aber jetzt haben wir noch nichts geplant."

Sicher ist jedoch schon heute, dass dieses Gewerbegebiet dann von Süden über die Straße Am Kletthamer Feld und über Erdinger Flur erschlossen werden soll. Auf Nachfrage Johanna Heindls (UWE) sagte der Erdinger Bürgermeister Max Gotz (CSU) im Planungs- und Umweltausschuss, dass nicht daran gedacht sei, die verlängerte und ausgebaute Straße Am Kletthamer Feld an die Flughafentangente anzubinden. Die Straße soll auf eine Breite von 6,50 Meter ausgebaut werden. Dann soll sie auch einen anderen Namen bekommen, dafür plädierte Johann Heindl.

Der Erdinger Weißbräu will auf mehr als vier Hektar eine Lagerhalle und Anlagen für die Abfertigung des Leergutes errichten. Die Erweiterung erfolgt westlich der Verladehalle.Antonia Steiger