Wartenberg Gute Noten für Medienzentrum

Die Bayerische Staatsbibliothek bescheinigt dem Medienzentrum Wartenberg eine sehr gute Arbeit. Eine Auswertung der Bibliotheksstatistik 2015 habe ergeben, dass die Zahl der Ausleihungen gegenüber 2014 um 10,2 Prozent gestiegen sei, was über dem bayernweiten Durchschnitt liege. Dies lasse, so Ute Palmer-Horn von der Leitung Fachstelle München der Staatsbibliothek, neben den guten Öffnungszeiten, Angeboten zur Leserförderung auch auf eine sehr gute Ausstattung der Bibliothek mit Geld für den Erwerb von neuen Medien schließen. Und auch da überschreite Wartenberg mit einem Erwerbungsetat von 4,71 Euro je Einwohner den erforderlichen Mindestausgabebetrag. Nach der Statistik hat die Marktgemeinde mit 5376 Einwohner 1125 aktive Entleiher. Die 13 500 realen Medien (Bücher, CD, DVD, Zeitschriften und Spiele) und 17 372 elektronischen Medien wurden 47 490 Mal ausgeliehen im vergangenen Jahr. Mit der Anzahl der vorhandenen Medien je Einwohner hat Wartenberg den Faktor 3,23, was als ein sehr guter Wert ist.