bedeckt München

Wang:Nackt vorm Erotikmarkt

Ziemlichen Ärger hat sich am Dienstagnachmittag ein 55-Jähriger eingehandelt. Er parkte vor einem Erotikmarkt im Gewerbepark Spörerau und stieg laut Polizei nackt aus seinem Wagen und onanierte vor dem Gebäude, was von einer Beschäftigten bemerkt wurde. Als diese sagte, dass sie die Polizei verständigen werde, fuhr der Mann davon. Er konnte von einer Streife in seiner Wohnung angetroffen werden. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen ein.

© SZ vom 04.06.2020 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema