bedeckt München

Wang:Brandstiftung in einer Lagerhalle

Sachschaden von 500 000 Euro hat am späten Samstagnachmittag ein Brand in einer Lagerhalle im Gewerbepark Spörerau verursacht, wobei Schausteller-Equipment und Fahrzeuge verbrannten. Die Kripo Erding fand schnell heraus, dass der Brand vorsätzlich gelegt worden war. Die Fahndung nach einer 60-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis Freising führte noch Samstagnacht zum Erfolg. Beamte der Polizei Moosburg fanden die Frau in einem Hotelzimmer.

© SZ vom 20.07.2020 / AV
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema