bedeckt München 20°

Walpertskirchen:Missglückter Überholvorgang

Bei einem missglückten Überholvorgang ist Samstag gegen 15.30 Uhr eine 47-jährige Autofahrerin von einer anderen Verkehrsteilnehmerin gerammt und ihr Fahrzeug ins angrenzende Maisfeld geschleudert worden. Das Auto der Unfallverursacherin, eine 26-Jährige, wurde gegen ein Verkehrszeichen und einen Telefonkasten geschleudert. Verletzt wurde niemand. Zuvor war vor der 47-Jährigen ein Kleintransporter nach rechts in Richtung Kolbing abgebogen, sie selbst wollte nach links in Richtung Kuglern abbiegen, wie die Polizei schreibt. Zeitgleich hatte die 26-Jährige zum Überholen angesetzt und es kam zum Zusammenstoß. Während das Auto aus dem Maisfeld befreit werden konnte und noch fahrbereit war, musste das Fahrzeug der 26-Jährigen abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro.