Violinissimo aus Erding Jugendorchester im Funkhaus

Was die Musiker des Jugendkammerorchesters Violinissimo aus Erding können, das hat sich rumgesprochen: Jetzt durfte das Orchester im Studio 1 des Bayerischen Rundfunks den Festakt zur Verleihung der Hans-Lenz Medaille an den Bayerischen Rundfunk musikalisch umrahmen, das gibt Ulli Büsel bekannt, die Leiterin des Orchesters. Die Aufzeichnung der Veranstaltung wird am 6. Januar 2017 auf BR 4 Klassik gesendet. Der Preis wird an Persönlichkeiten und Institutionen vergeben, die sich um die Verankerung der Musik in der Gesellschaft verdient gemacht haben. BR-Intendant Ulrich Wilhelm habe "herzliche Worte" für die Musiker gefunden, teilt Büsel mit. Der Bayerische Rundfunk kooperiert immer wieder mit Orchestern, und das erlebt nun auch Violinissimo. Im Juni 2017 arbeitet das Jugendkammerorchester mit dem BR an einer CD-Produktion. In Erding ist das Jugendkammerorchester Violinissimo wieder am Donnerstag, 8. Dezember, 19 Uhr, bei einem Benefizkonzert in St. Johannes zu hören.