Süddeutsche Zeitung

Verkehrskontrolle:Kurierfahrer ohne gültigen Führerschein

Ein 32-jähriger Kurierfahrer eines Kleintransporters ist am Dienstag gegen 16.30 Uhr in der Ortsmitte von Taufkirchen in eine Verkehrskontrolle geraten. Dabei stellten die Beamten fest, dass seine Fahrerlaubnis nicht mehr gültig war. Wie die Polizei mitteilt, verlor die ausländische Fahrerlaubnis nach Ablauf von sechs Monaten nach Einreise in das Bundesgebiet die Gültigkeit. Er hätte sich frühzeitig um die Umschreibung seiner Fahrerlaubnis kümmern müssen. Des Weiteren wurde festgestellt, dass der 32-Jährige die gesetzlich vorgeschriebenen Aufzeichnungen nach der Fahrpersonalverordnung nicht führte. Neben dem Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet den Fahrer ein Bußgeld von 125 Euro. Den Halter des Kleintransporters erwartet ein Strafverfahren wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4138574
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 21.09.2018 / sz
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.