Wirtschaft:"Wir wollen Frauen Gehör verschaffen"

Wirtschaft: Claudia Beil, Landes- und Kreisvorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk, an ihrem Schreibtisch in Eichenkofen.

Claudia Beil, Landes- und Kreisvorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk, an ihrem Schreibtisch in Eichenkofen.

(Foto: Renate Schmidt)

Die 58-jährige Claudia Beil hat 2004 die Unternehmerfrauen im Handwerk Erding gegründet, seit drei Jahren ist sie auch Landesvorsitzende des Verbands. Gerade kommt sie vom Bundeskongress in Passau und erzählt, warum Unternehmerfrauen Netzwerke brauchen und keine Kaffeekränzchen.

Von Regina Bluhme, Erding

Der Malerbetrieb Beil aus dem Erdinger Stadtteil Eichenkofen ist eine mittelständische familiengeführte Firma mit einer bemerkenswert gepflegten Homepage. Blog, Imagefilm, jede Menge Links. Das Foto zeigt Inhaber Jürgen Beil mit seiner Frau Claudia. Hand in Hand, gleich groß im Bild. Gleichberechtigt. Darauf legt Claudia Beil Wert. Die 58-Jährige hat 2004 die Unternehmerfrauen im Handwerk Erding gegründet, seit drei Jahren ist sie auch Landesvorsitzende des Verbands. Gerade kommt sie vom Bundeskongress in Passau.

Zur SZ-Startseite
Theresa FALTERMAIER, Deutschland / TSV Schwabhausen, bei den 91. Deutschen Meisterschaften im Tischtennis in Nürnberg. T

SZ PlusSport
:Das Leben als Tischtennisfamilie

Die 14-jährige Theresa Faltermaier ist Deutsche Meisterin in ihrer Altersklasse geworden. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: