bedeckt München 15°

Unfall in Betonwerk :Arbeiter spürt nach Unfall Arme nicht mehr

Ein 19-jähriger Arbeiter hat am Dienstag gegen 22.30 Uhr in einem Betonwerk in Berglern eine Betonverteilermaschine gereinigt, als sich aus ungeklärter Ursache eine Klappe geschlossen habe und beide Arme des Arbeiters eingeklemmt worden seien, das teilt die Polizei mit. Ein Kollege hörte den Mann schreien und riss die Druckluftschläuche aus der Maschine. So öffnete sich die Klappe wieder, der Mann konnte sich befreien. Er habe seine Arme nicht mehr gespürt und konnte sie auch nicht mehr bewegen, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Er wurde in das Uni-Klinikum Regensburg geflogen. Ermittler der Polizeiinspektion Erding wollen nun herausfinden, warum sich die Klappe geschlossen hatte.