Süddeutsche Zeitung

Tischtennis:TTC Freising siegt

Kurzen Prozess machten die Tischtennisspieler des TTC Freising-Lerchenfeld 64 im letzten Saisonspiel der Landesliga gegen die SG Post Regensburg. Mit 9:1 behielten Johannes Kirchberger, Dawid Bartoszkiewicz, Michael Bulenda, Marek Schula, Keesio Wong und Fabian Urban die Oberhand. Den einzigen Punkt gab Marek Schula ab. Am 27. oder 28. April spielen die Freisinger jetzt Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga. Der SV Kranzberg hat die Saison wohl schon abgehakt. Zum Spiel beim Tabellenletzten DJK Germania Neumarkt traten die Kranzberger nicht mehr an. Der SC Eching hat sich in der Bezirksoberliga mit einem 9:2-Sieg gegen den TSV Erding den Klassenerhalt endgültig gesichert. Nach zwei gewonnenen Doppeln holten Florian Obermeier (2), Jens Merget (2), Sang-Gun Oh, Sattja Neth und Felix Dorner die notwendigen Punkte. Die 2. Frauenmannschaft des TTC Freising, die bereits als Aufsteiger in die Verbandsliga feststand, gewann auch ihr letztes Saisonspiel in der Bezirksoberliga gegen den SV Buxheim sicher mit 8:2. In der erfolgreichen Mannschaft standen Diana Lochner, Maria Kirchberger, Andrea Rott und Maria Strach.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4400431
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 08.04.2019 / ki
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.