bedeckt München 20°

Therme Erding:Nico Santos kommt zum Jubiläum

Thermengarten

Die Therme Erding hat allen Grund zum Feiern - und sie will mit ihren Gästen feiern. Drei Tage lang geht das Sommerfest zum 20-jährigen Bestehen des Rutschen-, Sauna- und Badeparadieses.

(Foto: oh)

Großes Sommerfest am Samstag anlässlich des 20-jährigen Bestehens

Als die Therme Erding vor 20 Jahren eröffnet wurde, bestand sie im Wesentlichen nur aus der zentralen Kuppel, einem vergleichsweise kleinem Saunabereich, ein bisschen Gastronomie und den Umkleiden. Die Therme hatte von Anfang an einen einladenden Charme, die tropischen Pflanzen versetzen die Besucher in Urlaubsstimmung. Aber kaum jemand hätte damals die Prognose gewagt, dass sie sich innerhalb von 20 Jahren zur größten Therme der Welt entwickeln würde.

Der Eröffnungstag, bei dem einem die Erdinger Prominenz in Badehosen in Erinnerung blieb, war am 3. Oktober 1999. Die Therme feiert ihr Jubiläum jedoch bereits am Samstag, 13. Juli, mit einem Sommerfest, weil schönes Juliwetter besser zu diesem Anlass passt. Check-in an den Kassen ist bereits ab 9 Uhr möglich, das Sommerfest beginnt um 14 Uhr. Komfortable Sonnenliegen laden zum Träumen unter freiem Himmel ein, am Barbecue-Buffet kann man nach Herzenslust schlemmen. Absolutes Highlight ist der abendliche Auftritt von Stargast Nico Santos auf der Showbühne vor dem riesigen Außenpool. Der Bremer zählt zu den erfolgreichsten deutschen Songwritern und liefert mit seiner Popmusik, gepaart mit gefühlvollen Vocals, den richtigen Sound für heiße Sommertage. Seine bekanntesten Hits sind "Rooftop", "Safe", die neue Single heißt "Unforgettable". Weiter führen die Rock'n'Roll-Band "The Monroes", "Donikkl" und "Kiddo Kat" musikalisch durch den Tag. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Animationsprogramm und eine große Tombola mit vielen Preisen. Ferner präsentieren sich ab Mittag ausgewählte Partnerunternehmen der Therme Erding mit zahlreichen Mitmachaktionen in der Gartenanlage.

Und für diejenigen, die am Samstag, 13. Juli, verhindert sind, bietet die Therme auch noch zwei Ausweichtermine: Auch am Freitag, 12. Juli, sorgen internationale Stars wie Mathea, The Monroes und Josh für Partystimmung am Außenpool. Alle Familien erwartet am Sonntag, 14. Juli musikalische Unterhaltung mit der Partyband Power und DJ Michi, Minidisco und viele weitere Attraktionen.

Seit ihrer Eröffnung 1999 hat sich die Therme zu einem herausragenden Besuchermagnet erwiesen, dass Thermengründer Josef Wund, der 2017 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, eine Erweiterung nach der anderen plante. Ob Vital-Oase, das Rutschenparadies Galaxy, das Wellenbad oder das Hotel Victory, der Andrang der begeisterten Gäste wuchs von Jahr zu Jahr und beläuft sich mittlerweile auf 1,8 Millionen. Viele Events sorgen für Abwechslung, die Therme selbst ist mittlerweile so groß geworden, dass man Tage bräuchte, um das gesamte Angebot zu erkunden. Josef Wunds Sohn Jörg Wund, der die Geschäfte der Therme Erding im Sinne seines rührigen Vaters fortführt, modernisiert nicht nur ständig den Bestand, sondern erweitert die Therme um weitere Attraktionen. Erst vor kurzem ist der Pool in der Vitaltherme für 300 000 Euro erneuert worden, sagte Pressesprecherin Petra Kuschel. "Wir bringen jedes Jahr alles auf den neuesten Stand." Der Strandbereich mit den Palmen sei komplett neu gemacht worden. Demnächst komme ein neues Dampfbad im "Ladies only"-Bereich hinzu und eine spektakuläre Rutsche im Außenbereich. Außerdem unterstütze der Geowärmezweckverband die Erweiterungen, indem er derzeit einen gewaltigen Thermalwasserspeicherbehälter errichte, der den gestiegen Bedarf der Therme decken soll.