Süddeutsche Zeitung

Therme Erding:Gute Freunde

In der Therme Erding eröffnet ein FC-Bayern-Fanshop

Von Nils Westerhaus, Erding

Während der Kader des bayerischen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München die Sommervorbereitung nutzt, um an der Westküste der USA die Werbetrommel zu rühren, werden auch zuhause die nötigen Maßnahmen zur Umsatzsteigerung in Angriff genommen. Zur Eröffnung des neuen FC-Bayern Fanshops ist Ex-Nationalspieler und Weltmeister Hans Pflügler in die Therme Erding gekommen und signierte Autogrammkarten. Gäste und Mitarbeiter der Therme nutzten die Gelegenheit und besorgen sich sofort mehrere Karten für Freunde und Verwandte. So wie der kleine Christian, der sich gleich zwei unterschriebene Bilder Pflüglers für Vater und Onkel sicherte.

Handelsübliche 89,95 Euro kostet das neue FC-Bayern-Trikot, das man jetzt auch in der Therme Erding kaufen kann. Für die beiden Brüder Matthias und Johannes aus dem Zillertal ist der Preis kein Hindernis, ihre Eltern von einem Trikotkauf zu überzeugen. Zehn Euro extra kostet zwar die Beflockung. "Aber Lewandowski ist halt mein Lieblingsspieler", sagt der Junge, der sich den Namen des polnischen Stürmerstars frisch auf das Bayerntrikot hat drucken lassen.

Für Renate Klug vom Erdinger Bekleidungsgeschäft Gewandhaus Gruber ist das "eine schöne Sache". Zusammen mit dem Münchner Fußball-Club hat das Bekleidungsgeschäft an der Umsetzung der Geschäftsidee gearbeitet, die zuerst von Thermen-Prokurist Marcus Maier kam. Für alle Beteiligten mit Sicherheit eine Win-Win-Situation, denn wer kennt sie nicht: die steigende Kauflust während eines Kurzurlaubs.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4533870
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 22.07.2019
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.