Taufkirchen:Sturzbetrunken in die Waschstraße

Ein völlig betrunkener Autofahrer, der Kinder dabei hatte, ist am Samstagnachmittag in einer Waschstraße in Taufkirchen aus dem Verkehr gezogen worden. Ein Mitarbeiter der Waschstraße hatte die Polizei verständigt. Laut Polizeiangaben konnte sich der 42-Jährige kaum noch auf den Beinen halten, als die Streifenbeamten eintraf. Den Führerschein des Betrunkenen habe man aber nicht sicherstellen können, da ihm dieser bereits vor längerer Zeit entzogen worden ist.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB