Taufkirchen:Seminar für Eltern von "Sternenkindern"

Ein Seminar für Eltern von "Sternenkindern" mit drei Treffen startet am Freitag, 16. Juli, 18 bis 20 Uhr, mit Sozialpädagogin Kim Jennifer Kolb im Zentrum der Familie in Taufkirchen. Eine Fehlgeburt, egal zu welchem Zeitpunkt der Schwangerschaft, sei ein Verlust, der eine schmerzhafte Wunde hinterlässt. An drei Freitagen könnten die Teilnehmer, alleine oder zusammen mit ihrem Partner, über dieses Erlebnis sprechen und beginnen es zu verarbeiten, heißt es in der Presseankündigung. Es gehe um Fragen wie: Wie kann ich meine Angst und Trauer zulassen? Wie geht es anderen betroffenen Eltern? Wie gelingen Trauer- und Heilungsprozesse? Wie übersteht das unsere Partnerschaft/Ehe? Kim Jennifer Kolb ist Sozialpädagogin (BA) und berät in ihrer Beratungspraxis Sichtwechsel seit vielen Jahren Eltern rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt. Eine Anmeldung zu dem Seminar ist über das Anmeldeformular der Homepage des Katholischen Bildungswerks Erding oder unter zentrumderfamilie@kbw-erding.de möglich.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB