bedeckt München 22°

Taufkirchen:Schwerer Unfall in Johannrettenbach

Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden, hat sich am Dienstag Nachmittag in Johannrettenbach ereignet. Gegen 16.25 Uhr fuhr eine 81-jährige Frau aus dem Bereich Schwindegg von Taufkirchen in Richtung Johannrettenbach. Sie wollte die ED 13 kreuzen und missachtete mit ihrem Hyundai die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Polo. In dem Polo saß ein 55-Jähriger Taufkirchner mit seiner 39-jährigen Beifahrerin aus dem Bereich Landshut. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW Polo nach rechts geschleudert und touchierte einen an der Haltelinie wartenden Audi. Alle Insassen des Audi blieben unverletzt. Die 81-Jährige und die Insassen des Polo wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf 25 000 Euro geschätzt.

© SZ vom 27.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB