bedeckt München 14°

Taufkirchen:Polizei ermittelt wegen Handtuchspender

Der Papierhandtuchspender in der öffentlichen Damentoilette im Wasserschloss Taufkirchen ist kaputt, nun ermittelt die Polizei Dorfen. Wie sie in ihrem Bericht schreibt, traf die Inhaberin des Restaurants am Wasserschloss am Montag gegen 18 Uhr auf zwei junge Leute in der Damentoilette, auf eine 14-Jährige aus Innig am Holz und einen 19-Jährigen aus Dorfen. Am Boden lagen Popcorn und Papierhandtücher. Die 14-Jährige machte den Boden nach Aufforderung sauber, wie es heißt, dann gingen die beiden. Erst später stellte die Restaurantbetreiberin den Schaden an dem Handtuchspender fest und verständigte die Polizei Dorfen. Die bittet nun um sachdienliche Hinweise in diesem Fall unter Telefon 08081/9305-0.

© SZ vom 14.04.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema