Taufkirchen:Kripo nimmt Drogenhändler fest

Die Kripo Erding hat in Taufkirchen einen mutmaßlichen Dealer verhaftet. Der 44-jährige Mann war bei Ermittlungen in Verdacht geraten, umfangreich mit Betäubungsmitteln zu handeln. Bei einer Durchsuchung seines Zimmers in einer Unterkunft für Wohnungslose fanden sich 340 Gramm Marihuana, LSD, Ecstasy und Amphetamin. Der Verdächtige war nicht in der Unterkunft, wurde aber noch am selben Tag in Taufkirchen festgenommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB