Taufkirchen:Konzert im Weidenhain

An zwei Abenden gibt es Musik zum Träumen im Weidenhain in Taufkirchen mit Claudia Góndola de Hackel (Querflöte) und Peter Hackel (Gitarre). Nachdem seine traditionelle Tour mit fünf Solo-Konzerten in kleinen Kapellen im Landkreis bereits letztes Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, hat sich Gitarrist und Leiter der Kreismusikschule Peter Hackel dieses Jahr zusammen mit seiner Gattin, die auch als Lehrerin an der KMS tätig ist, entschieden, dafür im magischen Ambiente des Weidenhains zu Musizieren. Am Freitag, 20., und Samstag, 21. August, erklingt ab 19 Uhr Musik aus dem Barock, der Klassik und Romantik sowie aus Südamerika. Claudia Góndola de Hackel kam aus ihrer Heimat Argentinien als Stipendiatin an die Musikhochschule Wien, dort lernte sie Peter Hackel kennen. Als Duo Porteño haben beide seither viele Konzerte gegeben, Rundfunk-, Fernseh-. und CD-Aufnahmen gemacht. Für beide Abende, bei gutem Wetter und freiem Eintritt (Kollekte) mit jeweils 30 Sitzplätzen, ist eine vorherige Anmeldung unter kapellentour@gmx.de bis zum Donnerstag, 19. August, notwendig. In der Bestätigung werden alle weiteren Infos gesendet. Veranstalter ist der Kulturverein Landkreis Erding e.V..

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB