bedeckt München

Taufkirchen:Angetrunkener fährt fehlerhaft Auto

Mit vom Alkohol eingetrübten Sinnen hat sich am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr ein 33-jähriger Mann hinter das Steuer seines Wagens gesetzt - mit erwartbarem Ergebnis: Als er von einem Parkplatz in Taufkirchen in die Landshuter Straße einfahren wollte, touchierte er erst den Wagen einer 31-jährigen Frau und fuhr dann gegen eine Granitabgrenzung. Die Streifenpolizisten, die hinzugerufen wurden, rochen sogleich den Alkohol, wie die Polizeiinspektion Dorfen schreibt. Der 33-Jährige musste sowohl Blut als auch den Führerschein abgeben und bekommt nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

© SZ vom 20.10.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite