bedeckt München 23°
vgwortpixel

Steinecker in Attaching:Keine betriebsbedingten Kündigungen

Die Meldung las sich zunächst, als müsste es einen großen Aufschrei in den Steinecker-Werken in Attaching geben: Der Abfüllanlagenhersteller Krones hatte den Abbau von bis zu 400 Stellen angekündigt. Der Gesamtbetriebsrat des Unternehmens trägt diese Entscheidung allerdings mit - und auch am Standort in Attaching hat man jetzt relativiert: "Bei uns wird es keine betriebsbedingten Kündigungen geben", sagt Betriebsratsvorsitzender Uwe Görg. Von den 480 Mitarbeitern in den Steinecker-Werken müsse erst einmal niemand um seinen Arbeitsplatz bangen. Auswirkungen auf den Standort werden die Einsparmaßnahmen des Konzerns trotzdem haben. Vor allem davon betroffen: Der Ausbildungsbetrieb.