bedeckt München

St. Wolfgang:Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 15.45 Uhr, ist ein 21-jähriger Transporterfahrer mit seinem Renault Master in Armstorf von Beamten der Polizei Dorfen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen worden. Im Verlauf der Kontrolle konnten bei dem 21-Jährigen deutliche Anzeichen auf einen vorangegangenen Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Der 21-Jährige räumte anschließend den Konsum eines Betäubungsmittels ein, weshalb eine Blutentnahme folgte. Der Fahrer muss nun, neben einem beträchtlichen Bußgeld und zwei Punkten in Flensburg, auch mit einem Fahrverbot rechnen.

© SZ vom 11.12.2020 / tdr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema