Süddeutsche Zeitung

Shoppingtour in  Zorneding?:Dreijährige allein unterwegs

Vielleicht wollte sie nur einen Spaziergang unternehmen, vielleicht hatte sie aber auch eine Shoppingtour im Sinn: Eine Dreijährige hat sich am Donnerstagabend jedenfalls zu einem kleinen Alleingang entschieden - und dadurch ihre Eltern gehörig erschreckt. Das Paar hatte gegen 18.30 Uhr die Polizei Poing alarmiert, weil die Kleine plötzlich verschwunden war. Als der Vater nach Hause kam, stand die Wohnungstüre offen - unbemerkt von der Mutter hatte das kleine Mädchen wohl das Haus verlassen. Noch bevor das Streifenfahrzeug bei den Eltern eintraf, war das Kind bei einem Zornedinger Geschäft aufgelaufen. Auch dort verständigte man die Polizei, und so konnte das Kleinkind wieder wohlbehalten zu den besorgten Eltern zurückgebracht werden.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.3745222
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 11.11.2017 / sz
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.