Seniorentreff:Mit Veränderungen leichter umgehen

Beim Aktiv-Treff der Stadt Erding für Senioren an diesem Montag, 2. August, um 11 Uhr in der Stadtbücherei Erding zeigt die Puppenspielerin Beate Welsch anhand der Parabel "Die Quelle - eine tiefsinnige Geschichte", wie man mit plötzlich auftretenden Veränderungen leichter umgehen kann, das teilt die Stadt Erding mit. Durch die Corona-Pandemie gewinne das Thema unerwartete Aktualität, heißt es. Die Aufführung wird musikalisch begleitet, die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten wenden sich an die Seniorenbeauftragte Silke Hörold-Ries unter 08122/408-108 oder E-Mail seniorenberatung@erding.de.

© SZ vom 02.08.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB