bedeckt München 26°

Schulbeginn in Erding:Auf Rallye mit der Schultüte

Ardeo organisiert Auffüllaktion in Erdinger Geschäften

Zum Ende der Ferien veranstaltet das Ardeo Erding Netzwerk wieder eine Schultüten-Rallye für Erdings Schulkinder. Los geht es in der letzten Ferienwoche vom 2. bis 7. September, in der sich jedes Kind je eine leere Schultüte bei einem von 19 Ardeo-Unternehmen abholen darf. In der ersten Schulwoche vom 9. bis 15. September können sich die Kinder dann in den teilnehmenden Ardeo-Häusern kleine Überraschungen und Geschenke in die Schultüte stecken lassen.

"Es ist toll, wie gut die Aktion letztes Jahr angenommen wurde. Uns war sofort klar: das machen wir wieder!", erzählt Ardeo-Vorstand Wolfgang Kraus. Ziel sei es, Schulkinder und ihre Familien zu einer Entdeckungstour durch Erdings Geschäftswelt zu animieren. Aber auch der Schulstart soll nach den langen Sommerferien ein wenig versüßt werden, heißt es in einer Presseankündigung weiter. Mitmachen können dabei nicht nur Erstklässler, sondern alle Schüler, egal welcher Jahrgangsstufe. Verteilt und mit Kleinigkeiten befüllt werden circa 1500 Schultüten - und das, so lange der Vorrat reicht. Das Finale der Rallye steigt am Sonntag, 15. September, wenn in der Innenstadt von 13 bis 17 Uhr der große Kinderflohmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag stattfindet.