bedeckt München 27°

Sankt Wolfgang:Kupferdiebe in den Gatterbergen

Nahe am namenlosen, 618 Meter hohen Gipfel der Gatterberge liegt ein Trinkwasserbehälter des Wasserbeschaffungsverbandes Gatterberg. Die Stelle ist etwas abgelegen, aber Diebe nutzten gerade diesen Umstand aus. Irgendwann im Zeitraum zwischen dem 22. Mai und dem 18. Juni - genauer lässt sich das nicht eingrenzen - haben bislang unbekannte Täter an dem Wasserreservoir Kupferdachrinnen im Wert von 500 Euro abmontiert und gestohlen. "Die genaue Tatörtlichkeit befindet sich bei Haidhäusl", schreibt die Polizei Dorfen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefon 08081/93050.

© SZ vom 22.06.2020 / flo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite