bedeckt München 29°

Rundgang:Führungen durch Bauernhausmuseum

Das Bauernhausmuseum des Landkreises Erding bietet ab dieser Saison regelmäßig sonntags Führungen über das Museumsgelände an und startet damit am Sonntag, 13. Juni. Bei einem geführten Rundgang über das Gelände lernen die Besucherinnen und Besucher die unterschiedlichen historischen Gebäude und vielfältigen Gebrauchsgegenstände des Museums kennen. "Sie erfahren Spannendes sowie Vergessenes über die bäuerliche Lebensweise und das Wirtschaften Ende des 19. Jahrhunderts in unserem Landkreis", heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Führung startet um 14 Uhr und dauert etwa eine gute Stunde. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen im Außenbereich statt. Eine selbständige Besichtigung der Innenräume während der Dauer der Führung sowie im Anschluss sei aber in allen Häusern möglich. Treffpunkt ist am Eingangsgebäude, die Führung ist im regulären Ticket mit enthalten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, allerdings ist die Teilnahme begrenzt. Es gelten die aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung des Corona-Virus. Geöffnet ist das Museum an der Taufkirchener Straße immer Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Für den Besuch ist keine Voranmeldung notwendig.

© SZ vom 11.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB