bedeckt München
vgwortpixel

Polizeibericht:Motorradfahrerin verbremst sich und stürzt

Ein Motorradfahrerin hat einen gefährlichen Unfall auf der Bundesstraße B 388 relativ glimpflich mit leichten Verletzungen überstanden. Die Frau war laut Polizeiangaben am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr mit zwei befreundeten Motorradfahrern Richtung München unterwegs. Vor dem Ortseingang von Moosinning wollten sie noch schnell ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Während der erste Fahrer den Überholvorgang abschließen konnte, wollte die ihm folgende 34-jährige Motorradfahrerin wegen des unübersichtlichen Straßenverkaufs lieber wieder hinter dem vorausfahrenden Auto einscheren. Dabei verbremste sie sich allerdings, sodass das Hinterrad ihrer Maschine blockierte und sie stürzte. Sie schlitterte mit ihrem Motorrad rechts von der Straße in eine angrenzende Grünfläche. Mit leichten Verletzungen wurde sie von Rettungskräften ins Klinikum Erding gebracht. Der Sachschaden wird auf circa 1100 Euro geschätzt.