Polizei sucht Zeugen:Rennradfahrer wird bei Sturz schwer verletzt

Der Fahrer eines Lastwagens hat nach Polizeiangaben am Samstag, gegen 17.50 Uhr, auf der Wartenberger Straße in Erding einen 30-jährigen Rennradfahrer touchiert und ihn damit zu Sturz gebracht. Anschließend fuhr er ohne sich um den Verunglückten zu kümmern weiter. Der Wartenberger war mit seinem rot-weißen Rennrad der Marke Gitane in Richtung Tittenkofen unterwegs, als er nach eigenen Angaben kurz nach der Einfahrt zum Fliegerhorst von dem Lastwagen überholt wurde. Beim Sturz in den rechten Straßengraben wurde er schwer verletzt. Aufgrund des vor Ort attestierten Polytraumas war laut dem eingesetztem Notarzt nicht auszuschließen, dass der Rennradfahrer stirbt. Er wurde per Rettungshubschrauber ins Klinikum Landshut geflogen. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden. Zum Fahrer des überholenden Lastkraftwagens liegen derzeit keinerlei Hinweise vor, wie die Polizei mitteilt. Es wird deshalb um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08122/968-0 gebeten.

© SZ vom 26.07.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB