Polizei sucht Zeugen:Autos angefahren und dann geflüchtet

Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Unfallfluchten. Am Sonntag hatte ein Ebersberger seinen grauen Opel Zafira in der Geheimrat-Irl-Straße in Erding geparkt. Gegen 17.55 Uhr konnte eine Zeugin beobachten, wie ein unbekannter Autofahrer mit einem dunklen Fahrzeug beim Ausparken dagegen fuhr und sich anschließend, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 4000 Euro zu kümmern, in Richtung Erdinger Bahnhof fuhr. Ebenfalls am Sonntag wurde ein geparkter VW California im Gewerbegebiet Am Etzfeld in Pastetten angefahren. Der Schaden wird laut Polizeiangaben auf etwa 3000 Euro geschätzt. Am Fahrzeug konnte roter Fremdlack gesichert werden. Hinweise zu den unbekannten Unfallverursachern nimmt die Polizeiinspektion Erding unter der Telefonnummer 08122/9680 entgegen.

© SZ vom 27.07.2021 / wil
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB