Politik in Erding:Grüne stellen Pläne für die Zukunft vor

Nach der Bundestagswahl wollen die Grünen in ein "Jahrzehnt der Zukunftsinvestitionen" starten. Was sie sich darunter vorstellen, welche Rolle dabei Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Digitalisierung, erneuerbare Energien spielen sollen, darüber wollen die Grünen am kommenden Donnerstag, 19. August, um 14.30 Uhr auf dem Kleinen Platz in Erding mit den Bürgerinnen und Bürgern in Erding diskutieren. Es kommt die Landesvorsitzende der bayerischen Grünen, Eva Lettenbauer, und der Direktkandidat für den Bundestag, Christoph Lochmüller. Sie wollen eine Stunde lang Fragen zum Grünen Wahlprogramm beantworten. Das ganze findet als "Townhall" statt. Jeder Bürger kann einfach vorbei kommen und Fragen stellen. Auf eine Corona-konforme Veranstaltung werde natürlich geachtet.

© SZ vom 14.08.2021 / wil
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB