Festakt in Erding:Pfadfinder feiern zehn Jahre eigenes Heim

Der Erdinger Pfadfinder-Stamm Staufen feiert am Freitag, 23. September, das zehnjährige Bestehen des Stammesheims in Schollbach. Mit einem Festakt wollen sich die Pfadfinder bei allen bedanken, die sie über all die Jahre tatkräftig unterstützt haben. Oberbürgermeister Max Gotz wird die kleine Feier mit einer kurzen Ansprache eröffnen, wie Dirk Ressel, Vorsitzender des Freundeskreises Stamm Staufen, mitteilt. Wer mag, kann einen Blick hinter die Kulissen des Pfadfinderheims und des Geländes werfen. Der Festakt zum Jubiläumswochenende beginnt um 16 Uhr und wird spätestens gegen 17 Uhr beendet sein. Seit 1961 gibt es Pfadfinder im Stamm Staufen in Erding. "Unterwegs in der Natur zu sein, offen für Neues zu sein, andere Menschen kennenzulernen sowie Hilfsbereitschaft sind wichtige Pfadfinderwerte", heißt es. Für Verpflegung ist bei der Veranstaltung gesorgt. Parkplätze stehen auf dem Gelände "Sportpark Schollbach" zur Verfügung.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB