bedeckt München 20°
vgwortpixel

Opel prallt gegen Lkw:24-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Ein 24-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am Dienstag gegen 6 Uhr schwer verletzt worden. Er kam mit seinem Opel zwischen Kompostierwerk Wurzer und Abzweigung Gaden auf die linke Fahrbahnseite. Der Fahrer eines entgegenkommenden Sattelzuges, beladen mit Betonfertigteilen, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Opel prallte mit der Fahrerseite frontal gegen die Fahrerseite des entgegenkommenden Sattelzuges. Dabei wurde der 24-jährige Fahrzeuglenker im Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum Erding eingeliefert. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei zwischen 120 000 und 140 000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Der Verkehr am Unfallort musste wegen der Bergung des Lkw stundenlang umgeleitet werden.

  • Themen in diesem Artikel: