bedeckt München

Oberding:Ohne Grund gegen Baum gekracht

Ohne Verletzungen hat am Sonntagabend ein 31-jähriger Autofahrer einen Unfall in Oberding überstanden: Wie die Polizei mitteilt, war der Projektleiter gegen 21.30 Uhr auf der Ferstl-Straße von Hallbergmoos Richtung Oberding unterwegs, als er in einer Rechtskurve rechts von der Straße abkam. Wie die Polizei schreibt, war kein anderer an dem Vorgang beteiligt, die Ursache gilt demnach als ungeklärt. Der junge Mann stieß mit seinem Wagen gegen einen Baum, er blieb unverletzt, richtete aber einen Sachschaden an, den die Polizei auf 15 000 Euro schätzt.

© SZ vom 20.10.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema