bedeckt München 24°

Oberding:Mit Polizeistreife in die neue Schule

Eine Polizeistreife brachte am Dienstag eine Schülerin zum Korbinian-Aigner-Gymnasium nach Erding. Das neu zugezogene Mädchen aus Moosinning hatte den Bus der Linie 531 nach Erding genommen. Als am Schulzentrum in Oberding viele Schüler ausstiegen, verließ auch das Mädchen das Fahrzeug. Als es den Irrtum bemerkte, war der Bus weg. Hilflos wandte es sich an eine Polizeistreife, die dort zufällig im Rahmen der Schulüberwachung im Einsatz war. Die Beamten boten der verzweifelten Schülerin an, sie nach Erding zu fahren. Dank der außergewöhnlichen Taxifahrt kam sie pünktlich zum Unterrichtsbeginn an.