Oberding:Hoher Sachschaden nach Garagenbrand

Ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich ist am Sonntagmittag bei einem Garagenbrand in Aufkirchen, Gemeinde Oberding, entstanden. Ein Anwohner hatte gegen 11.45 Uhr im Vorbeifahren bemerkt, wie Rauch aus einer Garage in der Pfarrer-Mittermair-Straße strömte. Er alarmierte die Rettungskräfte. Den eingesetzten Feuerwehren aus Aufkirchen, Notzing und Altenerding gelang es laut Polizeibericht, den Brand vollständig zu löschen. Dabei konnte auch ein Übergreifen auf ein benachbartes Wohngebäude verhindert werden. Ersten Schätzungen zufolge entstand an der betroffenen Garage ein Sachschaden von rund 70 000 Euro. Der Schaden an der leicht beschädigten benachbarten Garage konnte noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte möglicherweise ein technischer Defekt der Auslöser sein. Die Ermittlungen dauern an.

© SZ vom 17.08.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB