bedeckt München 28°

Nackenschmerzen:Zwei Buben bei Unfall verletzt

Der 36-jährige Fahrer eines BMW ist am Dienstag gegen 18.40 Uhr auf einen Toyota aufgefahren, als der beim Einfahren auf die Staatsstraße 2084, der Flughafentangente Ost, bei der Anschlussstelle Erding Nord auf dem Beschleunigungsstreifen verkehrsbedingt abbremsen musste. Im Fond des Autos saßen die drei und sechs Jahre alten Kinder des Toyota-Fahrers. Nach dem Aufprall hatten die beiden Buben Nackenschmerzen. Die Erstversorgung übernahm die Besatzung eines Rettungswagens. An den Autos entstand ein Sachschaden von etwa 7500 Euro.