Moosinning:Betrunken und bekifft hinterm Steuer

Am späten Freitagabend war bei der Erdinger Polizei die Mitteilung eingegangen, dass ein offenbar Betrunkener in Eichenried in einen Kleintransporter gestiegen und in Richtung Moosinning gefahren sein soll. Eine Polizeistreife sichtete den Wagen mit dessen Fahrzeugführer, einen 32-Jährigen aus Fraunberg, am Fahrbahnrand der Bundesstraße B388 stehend. Er gab an, ihm sei der Sprit ausgegangen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,3 Promille. In seinem Auto wurde überdies eine geringe Menge Marihuana gefunden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema