Bundesstraße B388:Freie Fahrt durch Eichenried

Die Ortsdurchfahrt von Eichenried ist wieder für den Verkehr freigegeben - vorerst aber nur für Anwohner. Der Durchgangsverkehr darf erst nach letzten Asphaltarbeiten voraussichtlich ab diesem Samstag wieder auf der Bundesstraße B388 durch den Ort rollen, teilt das Straßenbauamt mit. Neben dem Abriss und Neubau der Gfällachbrücke am östlichen Ortsrand wurden neue Gehwege gebaut oder verbreitert. Zudem wurden vier Bushaltestellen erneuert und barrierefrei ausgebaut sowie eine neue Fußgängerampel an der Birkenstraße errichtet und die Fußgängerampel an der Finkenstraße ertüchtigt. "Die Anwohner von Eichenried profitieren zudem vom Einbau eines lärmmindernden Fahrbahnbelags", so das Straßenbauamt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB